Textilgarn der gestrickte oder gehäkelte Tausendsassa

Folgend möchte ich euch einen neuen kleinen Hype vorstellen der bei uns zu Hause eingezogen ist! Und das ist das Textilgarn. Dieser schmückt nun unser Bad, Küche, den Garten und die Wohnungen unser Eltern und bekannten.

Dieser hat, wie ich jetzt nach und nach gelernt habe viele Vorteile:

  • strapazierfähig
  • weich
  • flexibel im Material
  • multi-einsetzbar (Badvorleger, Untersetzer, Tassenwärmer, Manschetten für Töpfe und Gläser, Topflappen, Stuhlauflagen und und und)
  • bei 60 Grad waschbar
  • sieht stylisch aus
  • kostet nicht viel

Als Grundlage braucht ihr einfach Garn, wie viel hängt natürlich davon ab was ihr machen wollt! Aber prinzipiell wird sehr grobmaschig gearbeitet wodurch er sehr ergiebig ist.

Zum Beispiel könnt ihr den hier kaufen:

NEXT ReCotton 500 uni Farbe grau meliert

Textilgarn

Textilgarn Rolle
Textilgarn Rolle

Eine 500 Gramm Rolle des guten Stoffs. Diese reicht z.B. für einen kompletten Badvorleger.

 

Garn Projekte

Könnt Ihr stricken oder häkeln? Egal. Die Ergebnisse sind immer cool. Anfangen könnt ihr ja erstmal mit was kleinem wie einem Topflappen wie hier zu sehen:

Zwei Topflappen mit Lederhaken
Topflappen mit Lederhaken

Wie bereits erwähnt ist der Garn so dick, dass er gut für Projekte wie Topflapen, Tassenwärmer, Untersetzer usw. geeignet.

Hier sind noch aus Leder zwei Hacken eingestanzt. Sieht cool aus und ist praktisch!

 

 

 

 

 

 

Das neuste Projekt: Der Badvorleger, dieser ist gestrickt und schmückt nun  unser Bad:

Badvorlger seitlich
Badvorleger Profil

 

Badvorleger mit Label

 

Wenn man da nach dem duschen einmal draufsteht will man nicht mehr runter 😉 Eine Wohltat für die Füsse.

Und zu guter letzt noch was gehäkeltes. Ein Vorleger der in unsern schönen Schrebergarten kommt. Perfekt auch dort, da super robust und gut zu waschen.

Häkelvorleger in Arbeit
Häkelvorleger

Mal sehen wann meine erste Unterhose aus Textilgarn folgt, dann kommt der nächste Artikel. 🙂

 

Do it not only for yourself - and sharePin on PinterestShare on FacebookShare on Google+Tweet about this on Twitter

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.